KLIMASCHUTZ IN ALTACH

Jänner 2022 – GEMEINSAM UNTERWEGS UM DIE KLIMASCHUTZZIELE ZU ERREICHEN.


JEDER SCHRITT ZÄHLT!

Wenn wir das Fortschreiten des Klimawandels aufhalten wollen, verfolgen wir alle gemeinsam ein ambitioniertes Ziel. Jede Verbesserung beim Thema Ökologie zählt. Egal ob im privaten oder im kommunalen Bereich gesetzt oder vom Bund verordnet, wie beispielsweise die Ökosoziale Steuerreform. Aber eben auch die Gemeinden haben Verantwortung zu übernehmen, um hier die richtigen Weichen zu stellen, damit nachhaltige und zukunftsweisende Vorhaben umgesetzt werden können.

MUT ZUR VERÄNDERUNG

Und dies gelingt nur dann, wenn alle an einem Strang ziehen und wir alle diesem Ziel den Stellenwert zuordnen, der benötigt wird, um die erforderlichen Veränderungen voranzutreiben. Bei allen neu entstehenden Gemeindeprojekten wie: Kindergarten/Kreuzfeld oder Betreutes Wohnen/Friedrichsfeld – erfüllen wir dies in hohem Maß und mit großer Verantwortung. Aber wir sind noch lange nicht am Ziel. Um hier weiter Erfolge vorweisen zu können, muss jede Gemeinde verbindliche Vorgaben in Bezug auf Ökologisierungsmaßnahmen definieren. Einige Vorarlberger Gemeinden haben da schon sehr gut vorgelegt, Altach hat hier Nachholbedarf.

PV Anlage_Energiegemeinschaft
PV-Anlage_1
PV Anlage_3
PV Anlage_2
FÜR UNS VON DER BÜRGERLISTE ALTACH + DIE GRÜNEN BEDEUTET DAS FOLGENDES:
  • Abkehr von fossilen Brennstoffen bei allen Neubauprojekten

  • Gründächer bei Neubauten, Wohnanlagen mit Flachdächern sowie Gewerbebauten

  • Schaffung von Bürger-PV-Anlagen und Energiegemeinschaften, um hier mit der Bevölkerung gemeinsam Maßnahmen zu setzen

  • Klare Vorgaben bei Parkflächen, beim Handel und Gewerbe

  • Keine zusätzliche Bodenversiegelung im Naherholungsgebiet zwischen Altem Rhein und Autobahn

  • Keine Neuwidmungen von Bauflächen, die nicht im aktuellen Räumlichen Entwicklungsplan festgelegt sind


Diese Themen müssen im Fokus unseres Handelns stehen. Die Zeit drängt und eines ist klar: Es geht nicht ums Verhindern, sondern ums Ermöglichen der Zukunft. Die BürgerListe Altach + Die Grünen und ich werden hier mit der nötigen Ausdauer dranbleiben und hoffen, damit einen positiven Beitrag für die Zukunft Altachs und unserer Kinder und Enkelkinder zu leisten.